Wiesn 2019-09-30T15:31:17+00:00

OZAPFT IS!

Wir haben viele Tipps wie Sie auch am Tag nach dem Wiesnbesuch fit sind

Mehr Info

GUT VORBEREITET SEIN

Unser Wiesn Notfallset hilft Ihnen gut auf alle Eventualitäten vorbereitet zu sein.

Erhältlich nur wärend der Wiesn bei uns in der ipunkt Apotheke und der alpha Apotheke in Augsburg links und rechts vom Bahnhof!

SCHREIT ER MORGEN IN DEINEM KOPF?

  • vor dem Fest gut ausschlafen

  • vor dem Alkoholgenuss deftig essen

  • zwischendurch immer mal wieder eine Runde Wasser trinken

  • vor dem Schlafengehen noch ein paar Gläser Mineralwasser trinken, auch wenn es schwer fällt. Geheimtipp: ein Mineralstoffpräparat hinzufügen

  • auf die Kopfschmerztablette vor dem Schlafengehen verzichten, das verlangsamt nur den Alkoholabbau und kann das Unwohlsein noch verstärken

  • am Morgen danach langsam aufstehen und ein salzhaltiges Frühstück einnehmen, so werden dem Körper wieder Mineralstoffe zugeführt

  • sollte trotz aller Vorsorge der Kopf immer noch brummen, kann jetzt eine Schmerztablette eingenommen werden, am besten eine mit dem Wirkstoff Ibuprofen, diese belastet weder übermäßig die Leber wie z.B. ein Paracetamol, noch reizt es gleich den Magen, wie eine Aspirin.

WARUM KALORIENZÄHLEN AUF DEM OKTOBERFEST KEINE GUTE IDEE IST

Immer vorausgesetzt, Sie wollen auf dem Oktoberfest nicht nur Wasser trinken, sondern das gute Festbier, dann ist Kalorienzählen keine gute Idee. Das Festbier hat in der Regel einen Alkoholgehalt von rund 6%, das ist mehr als bei normalem Bier. Man spürt das Bier also wesentlich schneller. Um das zu verhindern gibt es das gute, deftige Essen. Durch das Fett und die vielen Kalorien kommt der Alkohol nicht so schnell ins Blut und die Leber hat dann mehr Zeit den ankommenden Alkohol wieder abzubauen. Selbstverständlich sollte das eine schöne Ausnahme sein und es ist trotzdem angeraten mit dem Taxi oder mit den öffentlichen Verkehrsmittel vom Oktoberfest nach Hause zu fahren.

Wir wünschen viel Spaß beim Feiern!

URLAUBSMITBRINGSEL?

Scabies, im Volksmund Krätze genannt, ist die Infizierung mit den gleichnamigen Krätzemilben.

Mehr Info

KONTAKT

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf! Sie haben Fragen zu bestimmten Themen, zu Produkten oder zur Apotheke? Wir sind gerne für Sie da!

Mehr Info